.

Verwaltungsvorschrift
über die Mietwerte

Vom 15. Februar 2012

(GVOBl. S. 173)

#
Das Nordelbische Kirchenamt hat gemäß Artikel 102 Absatz 3 der Verfassung folgende Verwaltungsvorschrift erlassen:
##
  1. Die Richtwerte zur Ermittlung der Mietwerte gemäß § 7 der Pastoratsvorschriften-NEK vom 14. Januar 1986 (GVOBl. S. 26), zuletzt geändert durch die Rechtsverordnung vom 3. Februar 1998 (GVOBl. S. 68), werden ab 1. Mai 2012 in folgender Höhe festgesetzt:
    Für Wohnungen
    a) bezugsfertig bis zum 31. März 1924
    3,12 Euro
    b) bezugsfertig vom 1. April 1924 bis 20. Juni 1948
    3,58 Euro
    c) bezugsfertig seit 21. Juni 1948
    4,68 Euro
    monatlich je Quadratmeter.
  2. Für Garagen und Carports ist eine ortsübliche Nutzungsentschädigung neben der Dienstwohnungsvergütung zu erheben.
  3. 1 Diese Verwaltungsvorschrift tritt am 1. Mai 2012 in Kraft. 2 Gleichzeitig tritt die Verwaltungsanordnung über die Mietwerte vom 15. Januar 2009 (GVOBl. S. 22) außer Kraft.