.

Gesetz über Sonn- und Feiertage
(Feiertagsgesetz Mecklenburg-Vorpommern - FTG M-V -)

in der Fassung der Bekanntmachung vom 8. März 2002
(GVOBl. M-V S. 145

zuletzt geändert durch durch Artikel 3 des Gesetzes zur Änderung des Landesausführungsgesetzes SGB II (AG-SGB II), des Landesstiftungsgesetzes (StiftG M-V) und des Feiertagsgesetzes Mecklenburg-Vorpommern (FTG M-V)
vom 15. November 2012

(GVOBl. M-V S. 502, 503)

####
Hinweis zum Feiertagsgesetz Mecklenburg-Vorpommern:
Der Text des Feiertagsgesetzes Mecklenburg-Vorpommern ist an dieser Stelle nicht abgedruckt. Wir verweisen auf das Rechtsportal des Landes Mecklenburg-Vorpommern im Internet (http://www.landesrecht-mv.de/jportal/portal/page/bsmvprod.psml), in dem die jeweils aktuellen Textfassungen der meisten Gesetze und Rechtsverordnungen des Landesrechts kostenlos zur Verfügung gestellt werden.
Der aktuelle Text des Feiertagsgesetzes Mecklenburg-Vorpommern findet sich im Internet (http://www.landesrecht-mv.de/jportal/portal/page/bsmvprod.psml?showdoccase=1&doc.id=jlr-FTGMVrahmen&doc.part=X&doc.origin=bs&st=lr ).