.

Kirchengesetz
über die Neuordnung der Rechtsverhältnisse
der Ev.-Luth. Domkirchgemeinde Ratzeburg
und die Rechtsbereinigung betreffend die
Rechtsverhältnisse der Ev.-Luth. Kirchengemeinden Ziethen und Lassahn
(Domkirchgemeindeneuordnungsgesetz − DKGNOG)

Vom 1. November 2016

(KABl. S. 413)

####
Die Landessynode hat das folgende Kirchengesetz beschlossen:
#

§ 1
Neuordnung der Rechtsverhältnisse
der Ev.-Luth. Domkirchgemeinde Ratzeburg

1 Die Ev.-Luth. Domkirchgemeinde Ratzeburg wird in ihren bisherigen Grenzen mit den dazugehörenden örtlichen Kirchen als Kirchengemeinde dem Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg eingegliedert. 2 Eine Vermögensauseinandersetzung zwischen den betroffenen Kirchenkreisen findet nicht statt.
#

§ 2
Inkrafttreten, Außerkrafttreten

( 1 ) Dieses Kirchengesetz tritt am 1. Januar 2017 in Kraft.
( 2 ) Gleichzeitig treten außer Kraft:
  1. Vertrag über die Zuordnung der zur Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs gehörenden Domkirchgemeinde Ratzeburg und der Kirchgemeinde Ziethen zur Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche (GVOBl. 1980 S. 308; KABl 1980 S. 82);
  2. Kirchengesetz vom 16. November 1980 über die Zustimmung zu dem Vertrag betreffend die Zuordnung der Domkirchgemeinde Ratzeburg und der Kirchgemeinde Ziethen zur Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche vom 23. September 1980 (KABl S. 81) der ehemaligen Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs;
  3. Kirchengesetz über die Zustimmung zu dem Vertrag betreffend die Zuordnung der Domkirchgemeinde Ratzeburg und der Kirchgemeinde Ziethen zur Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche vom 29. November 1980 (GVOBl. S. 307) der ehemaligen Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche;
  4. Kirchengesetz über die Aufhebung des Vertrages betreffend die Zuordnung der Domkirchgemeinde Ratzeburg und der Kirchgemeinde Ziethen zur Nordelbischen Ev.-Luth. Kirche sowie die Zuordnung der Kirchengemeinde Lassahn zur Ev.-Luth. Landeskirche Mecklenburgs vom 5. Februar 1994 (GVOBI. S. 35) der ehemaligen Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche;
  5. Kirchengesetz vom 20. März 1994 über die Aufhebung der Verträge betreffend die Zuordnung der Domkirchgemeinde Ratzeburg und der Kirchgemeinde Ziethen zur Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche sowie die Zuordnung der Kirchgemeinde Lassahn zur Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs (KABl S. 70) der ehemaligen Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs;
  6. Rechtsverordnung über die Aufhebung des Kirchengesetzes über die Zustimmung zu dem Vertrag betreffend die Zuordnung der Domkirchgemeinde Ratzeburg und der Kirchgemeinde Ziethen zur Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche vom 29. November 1980 (GVOBl. S. 307) und über die Aufhebung des Kirchengesetzes über die Zustimmung zu dem Vertrag betreffend die Zuordnung der Kirchengemeinde Lassahn zur Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs vom 28. Januar 1989 (GVOBl. S. 97) vom 7. Oktober 1997 (GVOBl. S. 189) der ehemaligen Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche;
  7. Rechtsverordnung vom 6. Dezember 1997 über die Aufhebung des Kirchengesetzes über die Zustimmung zu dem Vertrag betreffend die Zuordnung der Domkirchgemeinde Ratzeburg und der Kirchgemeinde Ziethen zur Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche vom 23. September 1980 (KABl S. 81) und über die Aufhebung des Kirchengesetzes betreffend die Zuordnung der Kirchgemeinde Lassahn zur Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs vom 19. März 1989 (KABl S. 65) der ehemaligen Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs;
  8. Vertrag über den Anschluss der Kirchgemeinde Ziethen an die Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche und über den Anschluss der Kirchengemeinde Lassahn an die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs vom 7. November 1997 (GVOBl. S. 187; KABl S. 179);
  9. Kirchengesetz vom 16. November 1997 über den Anschluss der Kirchgemeinde und örtlichen Kirche Ziethen an die Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche und den Anschluss der Kirchengemeinde Lassahn an die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs (KABl S. 178) der ehemaligen Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs;
  10. Kirchengesetz über den Anschluss der Kirchgemeinde Ziethen an die Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche und über den Anschluss der Kirchengemeinde Lassahn an die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs vom 22. November 1997 (GVOBl. S. 187) der ehemaligen Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche.